Philipp Küng

Guy behind @bitfondue, @sharelephant and @trainshare

Automatische MySQL Backups mit MySQL Administrator unter Windows Vista / 7

Letzte Woche haben wir gesehen wie man den Webspace sichern kann. Dieses mal werden wir uns ums Backup der MySQL Datenbank kümmern. Kurz vorweg, ich werde ich in diesem Beitrag nur über das sichern einer von aussen zugänglichen Datenbank schreiben. Ebenfalls ist das hier gezeigte für Windows Vista / 7 vorgesehen.

Bevor wir mit der eigentlichen Sicherung beginnen können, muss ein Passwort für das aktuelle Benutzerkonto vergeben werden. Um dies zu bewerkstelligen auf Start > Systemsteuerung > Benutzerkonten klicken und Kennwort für das eigene Konto erstellen anwählen. Passwort eingeben und bestätigen.

Hinweis: Durch das hinzufügen eines Passwortes wird nun jedes mal nach dem Ruhezustand oder beim Hochfahren nach dem Kennwort gefragt. Für die Eingabe beim Hochfahren gibt es allerdings einen Trick sodass man es nie wieder eingeben muss und der Computer immer direkt ins Konto startet.

Lösung: Klicke auf Start und gib ins Suchfeld netplwiz ein. Wähle nun das aktuelle Konto an, und entferne das Häkchen bei Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben. Nach einem klick auf Übernehmen sollte der Computer beim nächsten Starten nicht wieder nach dem Kennwort verlangen.

Nachdem die Passwort Angelegenheiten geklärt sind können wir endlich mit der Sicherung der DB beginnen. Dafür benötigen wir das Programm MySQL Administrator welches Bestandteil der MySQL GUI Tools ist. Am einfachsten die Windows (x86) Variante (aktuell Version 5.0-r17) auswählen und herunterladen.

Passwort Speicher
Sobald das Software Paket installiert ist, kann man den MySQL Administrator mit der Angabe der Datenbank Daten starten. Damit die Backups automatisch ablaufen, müssen die Passwörter für den Windows Benutzer Account und die MySQL Datenbanken gespeichert werden. Klicke dafür in der Menüleiste auf Tools gefolgt von Options. Aktiviere das Häkchen bei Store passwords und wähle für Password storage method die Option Obscured aus. Bestätige alles mit einem klick auf Apply und anschliessend Close.

MySQL Administrator Options Window

Sicherungsprojekt erstellen
Nun zum Backup, klicke in der linken Spalte auf Backup und dann auf den Knopf New Project.Gib einen Namen für die Sicherung ein und füge zu sichernde Datenbanken mit eine klick auf den > Knopf hinzu. Sobald alle notwendigen DBs hinzugefügt wurden, kann auf den Tab Reiter Schedule geklickt werden um die Sicherungsintervalle festzulegen.

MySQL Administrator Backup erstellen

Sicherungsintervalle einstellen
Setze zuerst das Häkchen bei Schedule this backup project und gib den Pfad und den Dateinamen an unter welchem die MySQL Datei auf dem Computer abgelegt werden soll. Weiter unten findet man die ziemlich selbst erklärenden Einstellungen wo festgelegt werden kann wann und in welchen Abständen eine Sicherungskopie gemacht wird. Falls alle Variablen gemäss den individuellen Anforderungen eingestellt sind genügt ein klick auf Save und die Angabe des Passwortes des aktuellen Windows Benutzerkontos um die automatischen Backups zu aktivieren.

Tipp: Der Speicherort für die .sql Datei sollte falls möglich nicht auf dem C Laufwerk liegen, da das Backup sonst aus Grund ungenügender Rechte scheitern könnte.

Comments